Essen & Trinken - Backwaren


Zwetschgentorte mit Kokosflocken - weil immer noch Früchte im Garten hängen
 
Zwetschgen im OfenrohrZutaten:
reichlich reife und mittelreife Zwetschgen

2 Eier
100 g Butter
etwas Salz
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillinzucken
150 g Mehl
1 TL Backpulver
etwas Rum
100 g Kokosflocken /-raspel


bei 160°C ca. 50 Minuten backen

noch etwas Rum
Puderzucker



Kokosteig:

  • die Eier trennen
  • das Eiweiß schlagen und kühl stellen
  • Butter leicht erwärmen und schaumig schlagen
  • Zucker,Vanillinzucker und eine Prise Salz dazugeben und weiter schlagen
  • in etwas Rum getränkte Kokosflocken unterheben
  • das gesiebte Mehl, Backpulver und das geschlagene Eiweiß zugeben
  • weiter gut vermengen
  • den Teig in eine eingefettete und bezuckerte runde Springform geben
  • auch den Rand der Form mit Teig ausarbeiten

Belag:
  • Zwetschgen waschen, entkernen und - wie immer - von Proteinen befreien
  • die Zwetschgen in zusammenhängende Viertel teilen und in den Teig drücken
  • bei ca 160°C 50 Minuten backen
Den fertig gebackene Kuchen aus dem Rohr nehmen, abkühlen lassen und von der Form befreien. Nach Wunsch mit etwas Rum beträufeln oder nur mit Puderzucker einstauben.







Zwetschgenkuchen mit versteckten Bananen - bei richtiger Zubereitung auch rein vegetarisch
 
zwei auf einen StreichZutaten für zwei Bleche:
reichlich reife und mittelreife Zwetschgen

1 Würfel (42g) Hefe
250 ml Milch
125 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
500 g Mehl
etwas Salz


bei 200°C ca. 30 Minuten backen

Rum
Mandelsplitter
Zimt
gegebenenfalls Puderzucker



Süßer Hefeteig:

  • Hefe in die lauware Milch bröseln und mit einem Schneebesen leicht verrühren
  • die Hefemilch mit einer Prise Salz und etwas Zucker anfüttern
  • zugedeckt und warm ca. 10 Minuten gehen lassen
  • Butter leicht erwärmen und schaumig schlagen
  • Zucker dazugeben und weiter schlagen
  • das Ei, etwas Salz und das gesiebte Mehl zugeben
  • die Hefemilch mit einarbeiten
  • ab hier Knethaken, Küchenmaschine oder Hände benutzen
  • den gut durchgekneteten Teig einige Zeit gehen lassen
  • Teig noch einmal durchkneten
  • vier (zwei pro Blech) möglichst reife Bananen in dünne Scheiben schneiden
  • Bananen unter den Teig heben
  • den Teig in tiefen eingefetteten Backblechen ausrollen

Belag:
  • Zwetschgen waschen, entkernen und von Proteinen befreien
  • die Zwetschgen in zusammenhängende Viertel teilen und auf den Teig legen
  • bei ca 200°C 30 Minuten backen
Den fertig gebackene Kuchen aus dem Rohr nehmen und nach Wunsch mit Rum tränken, mit Zimt bestreuen und mit angerösteten Mandelsplittern garnieren. Je nach Zuckergehalt der Früchte gegebenenfalls nachzuckern oder Puderzucker verwenden.







Brombeerkuchen - geht schnell und schmeckt lekker
 
zwei auf einen StreichZutaten je Kuchen:
viele reife und mittelreife Brombeeren

3 Eier
100 g Mehl
110 g Zucker
1/3 Pkg Backpulver

1 Pkg Tortenguß
2 EL Zucker
250 ml Wasser

bei 160°C ca. 20 Minuten backen



Biskuitboden:

  • Eier trennen
  • Eiweiß schlagen und im Külschrank zwischenlagern
  • Eigelb schaumig rühren und den Zucker zugeben
  • Backpuver und Mehl gesiebt einrühren gleichzeitig
  • das geschlagene Einweiß hinzugeben
  • Tortenbodenform mit Butter und Fett auskleiden
  • Teig einfüllen und bei ca. 160°C etwa 20 Minuten backen
  • zieht sich der Biskuitboden in der Form zusammen, ist er fertig
  • stürzen und vorsichtig aus der Form nehmen
  • auskühlen lassen

Belag:
  • Beeren von Bären und Schmutz befreien und waschen
  • gut abtropfen lassen
  • Beeren auf den Boden je nach Menge auch mehrlagig verteilen
  • restliche Beeren verspeisen

Guß:
  • Tortengußpulver und Zucker vermischen
  • kaltes Wasser zugeben und mit einem Schneebesen gut vermischen
  • die Mischung nur kurz aufkochen
  • mit einem großen Löffel schnell über den Beeren verteilen

Den fertigen Kuchen noch etwas auskühlen lassen und dann im Kühlschrank lagern.
Der Obstkuchen sollte schnell verzehrt werden, das sich Beeren nicht lange halten.







bunter Marmorkuchen - die Welt ist bunt und nicht nur schwarz / weiß
 
bunter MarmorkuchenZutaten
_______________________
_______________________




roher Teignach dem Backendoch wieder gestürzt - sieht besser aus

Teig:


Einfärben:








krtkův dort - Maulwurfshügelkuchen
 
krtkův dortZutaten
_______________________
_______________________





Teig:


Füllung:

Hügelabdeckung:










ars vivendi
Kanadischer Wein
Frank Lebkuchen
Pasta DeCecco